Pressbohrverfahren

  • 1210 Wien Seyringer Platz Lupe
  • 1220 Wien Attemsgasse Lupe
  • 1100 Wien Favoritenstraße Lupe
  • 1110 Wien Schemmerlstraße Lupe

Pressbohrungen für die Herstellung von Straßen-, Autobahn- und Gewässerquerungen für Rohre mit Durchmessern von 100 mm bis 800 mm. Es können auch Hausanschlussleitungen aus Kellerräumen gebohrt werden. Die maximalen Bohrlängen können in Abhängigkeit vom Rohrdurchmesser und den geologischen Verhältnissen ca. 20 m bis 65 m betragen. Eine Steuerung kann durch den Vortrieb eines Pilotgestänges mit abgeschrägtem Steuerkopf und einer Überwachung der geplanten Bohrachse mittels Theodolit erfolgen.